DAS TCL-MODEL

“Alles beginnt mit Vertrauen. Sobald Sie in Vertrauen investieren, wirkt es sich direkt positiv auf Ihre Mitarbeiter und deren Engagement aus!”

CWTB – das TCL-Model Erklärt

DAS TRUST-CENTRIC LEADERSHIP
MODEL

WAS IST DAS TRUST-CENTRIC LEADERSHIP MODEL?

“People at high-trust companies report: 74% less stress, 106% more energy at work, 50% higher productivity, 13% fewer sick days, 76% more engagement, 29% more satisfaction with their lives, 40% less burnout.”

Alles beginnt mit Vertrauen. Die einfachste Regel: investieren Sie in Vertrauen, wirkt sich dies unmittelbar positiv auf Ihre Mitarbeiter und deren Engagement aus!

Vertrauen schafft Engagement. Vertrauen sich Menschen untereinander sowie der Organisation, steigt ihr Involvement und sie engagieren sich stärker für das, was sie tun.

Vertrauen schafft Produktivität. Mitarbeiter mit mehr Engagement bei der Arbeit sind messbar produktiver.

Vertrauenszentrierte Kulturen sind profitabler. Eine
vertrauenszentrierte Kultur, fördert das Engagement und die Produktivität der Mitarbeiter und schafft eine höhere
Rentabilität.

Die Mitarbeiterbindung steigt. Etablierte vertrauenszentrierte Kulturen erhöhen die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen stetig.

Die besten Talente werden aufmerksam.
Indem Sie vertrauenszentriert agieren, entwickeln Sie authentische Botschaften Ihres Unternehmens. Und wenn diese durch Ihre Mitarbeiter in den persönlichen Netzwerken geteilt werden, zieht es weitere exzellente Talente an. Ein klarer Vorteil im heutigen Seilziehen um die Talente.

WIE FUNKTIONIERT DAS TRUST-CENTRIC LEADERSHIP MODEL?

Im Trust-Centric Leadership Modell ist Vertrauen als Kernwert im Zentrum. Es bildet ein Schwungrad, in dem jedes Element sich um Vertrauen dreht und dieses messbar erhöht. Das Modell verbindet 6 Schlüsselelemente die in direkter Abhängigkeit zueinander stehen: Vertrauen, Engagement, Produktivität, Profitabilität, Zugehörigkeit & Talente.